Destinationen




ABRUZZEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • L’Aquila: Dom; Basilika von San Bernardino; Basilika Santa Maria di Collemaggio; Santa Giusta Kirche; San Silvestro Kirche; Spanische Festung; Brunnen der neununneunzig Cannelle; römisches Amphietheater von Amiternum, Rocca Calascio (Burg)
  • Chieti: Kathedrale von San Giustino mit ihrem Glockenbturm; Oratorium von Sacro Monte dei Morti; Kirche von San Francesco al Corso; archäologische Nationalmuseum von Abruzzen
  • Pescara: Altstadt; Geburtshaus von Gabrielle D Annunzio; Kathedrale von Pescara; Aurum Gebäude; Brunnen Nave von Pietro Cascella; Dom von San Cetteo
  • Teramo: Kathedrale von San Berardo; römische Kirche von Sant'Antonio; Kirche von San Getulio; Heiligtum von die Madonna delle Grazie; Palazzo Vescovile; römisches Theater; Ponte Bruciato
  • 23 der schönsten Dörfer in Italien: Anversa degli Abruzzi, Bugnara, Castel del Monte, Introdacqua, Navelli, Opi, Pacentro, Pescocostanzo, Pettorano sul Gizio, Santo Stefano di Sessanio, Scanno, Tagliacozzo, Villalago, Guardiagrele, Rocca San Giovanni, Pretoro, Abbateggio, Caramanico Terme, Città Sant'Angelo, Penne, Castelli, Civitella del Tronto, Pietracamela.
  • Burgen und Schlösser in Abruzzen: Rocca Calascio, Castello Piccolomini von Capestrano, Castello Ducale von Crecchio, Festung von Civitella del Tronto, Castello von Roccascalegna, Castello Aragonese von Ortona.
  • Die charekteristischen Städte und Dörfer sind: Avezzano, Vasto, Lanciano, Ortona, Giulianova, Sulmona, Atri, Civitella del Tronto.
  • Mehrere Skigebiete wie der Gran Sasso d'Italia, die höchste der Apennin.
  • Die Adria Küste und ihre Badeorte
  • Nationalpark Abruzzen

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Pescara

BASILIKATA

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Matera: Sassi di Matera; Konvent von Sant’Agostino; Kathedrale; Kirche von San Pietro Caveoso; Kirche von San Pietro Barisano; Tramontano-Burg
  • Potenza: Kirche von San Michele; Dom von San Gerardo; Kirche und Konvent von San Francesco; Guevaraturm; Palazzo Loffredo; römische Villa von Malvaccaro in Poggio Tre Galli
  • Die archäologische Stätte von Metaponto, wo man einige Überreste der ehemals griechischen Kolonien (Magna Graecia) sehen kann.
  • Badeorte von Maratea, Metaponto, Pisticci, Scanzano Jonico, Policoro, Rotondella, Nova Siri
  • Mögliche Ausflüge in der Umgebung: Nationalpark Pollino, UNESCO-Welterbe; Val d’Agri Nationalpark; Lucaner Dolomiten; Monticchioseen, Lucaner Apennin
  • Castello Lagopesole in Avigliano und Melfiburg

KALABRIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Catanzaro: Bisantibrücke; Kathedrale; Überreste von der normannischen Burg; Villa Margherita; Piazza Matteotti
  • Cosenza: Altstadt; Castello Svevo; romanisch-gotische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert; Kirche von San Domenico; Kloster der Jungfrauen; Freilicht-Geschichtsmuseum; Giostra Vecchia
  • Crotone: Basilika-Kathedrale S.Maria Assunta e S.Dionigi l'Areopagita; Burg von Karl V aus dem 16. Jahrhundert; alte Burg Le Castella auf einer Insel erbaut
  • Reggio Calabria: Nationalmuseum der griechischen Kolonien (Magna Grecia), wo man die berühmten Bronzestatuen von Riace anschauen kann; Castello Aragonese; Kathedrale; Villa Genoese-Zerbi
  • Vibo Valentia: Castello normanno-Svevo; Mauer von Hipponion; Kathedrale von Santa Maria Maggiore e San Leoluca; Kirche von Santa Ruba mit ihrer große Kuppel im orientalischen Stil; Kirche von Rosario
  • Badeorte von Tropea, Capo Vaticano, Reggio Calabria, Scilla, Praia a Mare, Belvedere Marittimo, Soverato, Isola di Capo Rizzuto, San Nicola Arcella.
  • In den Bergen werden Ski und Wintersport-Aktivitäten angeboten: Sila, Pollino, Aspromonte
  • Die wunderschöne mittelalterliche Stadt Gerace mit ihrer Burg und ihrer Normannischen Kirche.
  • Stilo mit seiner normannischen Burg und der wunderschönen byzantinischen Kirche: der Cattolica.
  • Lamezia Terme: Castello normanno-svevo; das historische Judenviertel; das Haus des antiken Buches
  • Die archäologischen Stätten von Sibari und Squillace
  • Das gut erhaltene mittelalterliche Bergdorf von Badolato mit seinen 13 Kirchen.

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Lamezia Terme

KAMPANIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Neapel: historisches Zentrum ; Dom von Santa Maria Assunta; Christliche Katakomben; Kirche von San Domenico Maggiore; Kirche von Gesù Nuovo; Piazza Plebiscito; Palazzo Reale; Galleria Umberto I; Port’Alba; Castel dell’Ovo; Castel Sant’Elmo
  • Caserta: Königspalast (Reggia) und sein Park; monumentaler Komplex von Belvedere di San Leucio; mittelalterliches Dorf von Casertavecchia; Bogen der Bourbonen; Statur von Vanvitelli; Piazza Carlo III; Piazza Vanvitelli; Piazza Dante; Dom und Domplatz
  • Avellino: Kathedrale von Santa Maria Assunta; Uhrturm; Kirche und Konvent von Santa Maria delle Grazie; Casino des Prinzen; Brunnen von Bellerofonte; Palazzo Caracciolo; Theater Gesualdo; Überreste der langobardischen Burg
  • Benevento: Kirche und langobardischer monumentaler Komplex von Santa Sofia; Kathedrale von Santa Maria d’Episcopio; Bogen von Traiano; römisches Theater; Palazzo Paolo V; Regierungspalast; Rocca dei Rettori; Mauern der Langobarden
  • Salerno: historisches Zentrum; Kathedrale; Abtei von Montecassino; Palazzo Fruscione; Theater von Giuseppe Verdi; Burg von Arechi; Torre Forte la Carnale; Etruskisch-samnitisch archäologische Stätte der Fratte
  • Die wunderschönen Inseln von Capri, Ischia und Procida, wo man eine Bootsfahrt genießen, die Inseln besuchen und atemberaubende Ausblicke bewundern kann.
  • Interessant sind auch die archäologischen Stätten von Pompeji, Herculaneum und Oplonti sowie der Nationalspark des Cilento und Vallo di Diano mit den archäologischen Stätten von Paestum, Velia und Certosa von Padula. Auch der Vesuv, wo es möglich ist geführte Besichtigungen zu organisieren, ist eine Reise wert.
  • Berühmte Badeorte von Neapel; Procida; Ischia; Castellamare di Stabia; Halbinsel von Sorrent; Capri; Castel Volturno; Ravello, Minori; Maiori; Positano; Amalfi; Vietri sul Mare; Salerno
  • Thermalorte von Agnano Terme; Casamicciola Terme; Castellammare di Stabia; Contursi Terme; Ischia; Pozzuoli; Telese Terme; Torre Annunziata; Vico Equense
  • 11 der schönsten Dörfer der Region: Monteverde; Nusco; Savignano Irpino; Zungoli; Montesarchio; Sant'Agata de' Goti; Albori; Atrani; Castellabate; Conca dei Marini; Furore Geführte Exkursion zum Vesuv
  • Verkosten Sie die die köstlichen einheimischen Produkte: authentische neapolitanische Pizza; Spaghetti alla Puttanesca; Büffelmozzarella; Ricotta; Provolone- und Caciottakäse; Babà; Zitronen und Limoncello

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Neapel

EMILIA-ROMAGNA

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Bologna: Piazza Maggiore; Basilika von San Petronio; Kirche von San Francesco; Azzoguiditurm; Prendiparteturm; Asinelliturm; Garisendaturm; Palazzo D'Accursio; Palazzo del Podestà; Neptunbrunnen; Archiginnasio und sein anatomisches Theater; Universität von Bologna
  • Ferrara: Universität, Haus von Ludovico Ariosto; Diamantenpalast; Kathedrale von San Giorgio; Burg der Este; Palazzo Schifanoia; Piazza Trento und Trieste; Piazza Savonarola
  • Forlì: Kathedrale von Santa Croce und der Vorplatz; Abtei von San Mercuriale; Piazza Aurelio Saffi; Porta Schivanoia; Piazza Ordelaffi; Corso della Repubblica; Piazzale della Vittoria und sein Monument in Erinnerung der Gefallenen des 1. Weltkrieges
  • Modena: Dom; Ghirlandinaturm; Kirche von San Vincenzo; Kirche von Santa Maria della Pomposa; Kirche von Sant’Agostino; Palazzo Ducale; Teatro Luciano Pavarotti
  • Parma: Domplatz; Kloster von San Giovanni Evangelista; Baptisterium; Cittadellapark; Palazzo della Pilotta; Porta San Francesco; Teatro Regio; Teatro Farnese; Villino Bonazzi; Villa Paganini; Villa Malenchini
  • Piacenza: Dom; Basilika von Sant’Antonino; Basilika von Santa Maria di Campagna; gotischer Palast; Palazzo Farnese;
  • Ravenna: Mausoleum von Galla Placidia; ortodoxes Baptisterium; erzbischöfliche Kapelle; Basilika von Sant’Apollinare Nuovo; Mausoleum des Theoderich; Arianisches Baptisterium; Basilika von San Vitale; Basilika Sant’Apollinare in Classe; Dantes Grab
  • Reggio Emilia: Basilika von Ghiara; Basilika von San Prospero; Dom; bischöflicher Palast; Palazzo Ducale; Palazzo del Capitano del Popolo
  • Rimini: Augustusbogen; Brücke von Tiberius; römisches Amphitheater; Domus del Chirurgo; Palazzo Arengo; Kirche von Sant’Agostino; Burg von Sigismondo; Malatesta-Tempel
  • Ferrari Museum in Maranello
  • Badeorte von Rimini und Riccione
  • Halt im Aquarium von Cattolica
  • Vergnügungspark von Mirabilandia und ‘Italia in miniatura’ (Italien in Miniatur)
  • Genießen Sie die köstlichen einheimischen Produkte: Tortellini; Bolognesesauce; Piadina Romagnola; fritierter “Gnocco”; Squaqueronekäse; Parmesankäse; roher Parmaschinken; Mortadella; Culatello; Balsamicoessig

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Bologna
  • Flughafen von Parma
  • Flughafen von Forlì

FRIAUL-JULISCH-VENETIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Gorizia: Kathedrale der Heiligen Ilario und Taziano; Kirche von Sant’Ignazio; Piazza della Vittoria; Piazza San Rocco; Teatro Verdi; Burg; Museum des 1. Weltkrieges
  • Pordenone: Kathedrale von San Marco mit seinem Glockenturm; Palazzo Comunale; Palazzo Ricchieri; Castello di Torre; Corso Vittorio Emanuele; Piazza XX Settembre
  • Trieste: Piazza dell'Unità d'Italia; Palazzo del Municipio;Teatro Verdi; Palast der alten Börse; Römisches Theater; Burg von San Giusto; Kathedrale von San Giusto; Canal Grande; Schloss von Miramare und seine wunderschönen Gärten
  • Udine: Burg; Kathedrale; Loggia del Lionello; bischöflicher Palast mit Fresken von Tiepolo; Piazza della Libertà; Piazza San Giacomo; Via Mercato vecchio; Teatro Nuovo Giovanni da Udine
  • Cividale del Friuli: Teufelsbrücke; Dom von Santa Maria Assunta; Longobardischer Tempel
  • Spilimbergo mit seiner gotisch-romanischen Kathedrale und der Mosaikschule
  • Schlösser von Duino und Muggia
  • Bootsfahrt in der Lagune von Grado
  • Aquileia: archäologische Ausgrabungen, Hafen, außerordentliche Sammlungen im archäologischen Nationalmuseum und die schönen frühchristlichen Mosaike in der antiken patriarchalen Basilika
  • Riesenhöhle bei Triest
  • Die schöne Villa Manin in Passariano
  • Die beeindruckenden Dörfer von Strassoldo und sein Schloss; Cordovado und sein Schloss; Sesto Al Reghena und seine Abtei
  • Lavendelfelder in Venzone
  • Bewundern Sie das Panorama um San Daniele del Friuli und verkosten Sie den köstlichen Schinken in einer typischen Schinkenfabrik.
  • Verkosten Sie die typischen Produkte: San Daniele Schinken, roher Schinken aus Sauris, Montasio-Käse, Brovada (typisches Gericht), friulanische Salami und Weine: Friulano, Ribolla Gialla, Prosecco Friulano.

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Triest

LATIUM

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Frosinone: Kathedrale von Santa Maria Assunta; Wallfahrtskirche Madonna delle Nevi; Regierungspalast; Ruinen des römische Amphitheater; Römische Thermen; Grab von Sant’Angelo
  • Latina: Piazza Roma; Piazza del Popolo; Kathedrale von San Marco; Palazzo delle Poste; Nationalpark des Circeo
  • Rieti: Kathedrale von Santa Maria Assunta; Kirche von San Francesco; Überreste der römischen Brücke; Teatro Flavio Vespasiano; Bischofspalast; Piazza Vittorio Emanuele II; Palazzo Comunale; mittelalterliche Mauern
  • Rom: Kolosseum; römische Foren; Konstantinbogen; Pantheon; Trajan-Säule; Katacomben; Monument von Vittorio Emanuele II oder auch Altare della Patria genannt; Bocca della Verità (Mund der Wahrheit); Basilika von San Paolo ausserhalb der Mauern; Trevibrunnen; Piazza Navona; Piazza di Spagna; Piazza Venezia; Villa Borghese und ihre Gärten; Petersplatz und seine Basilika; Vatikanische Museen; Castel Sant'Angelo
  • Viterbo: Dom von San Lorenzo; Kirche von Santa Maria Nuova; Palazzo dei Papi; mittelalterliche Stadt; Villa Lante mit ihrem Garten.
  • Castello Orsini in Bracciano
  • Castel Gandolfo: Päpstlicher Palast und die römische Villa von Domiziano
  • Der antike Hafen von Civitavecchia
  • Abtei von Montecassino
  • Regionalpark der Römischen Schlösser und Burgen in Velletri
  • Antike römische Stadt und Rocca Monaldeschi in Bolsena
  • etruskische Nekropole in Tarquinia und etruskische Nekropole von Banditaccia in Cerveteri
  • Tivoli und die prächtige Villa d'Este und Villa Adriana
  • Genießen Sie die köstlichen lokalen Speisen wie Pasta all’Amatriciana, Maccheroni, Artischoken nach römischer Art, Saltimbocca und Spaghetti alla Carbonara, begleitet von ausgezeichneten lokalen Weinen.

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Rom Fiumicino
  • Flughafen von Rom Ciampino

LIGURIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Genua: Kathedrale von San Lorenzo; Villa del Principe; monumentaler Friedhof; historisches Zentrum; Forte Sperone; Aquarium; Antiker Hafen
  • Imperia: Porto Maurizio mit seiner Kathedrale von San Maurizio und Villa Varese; Oneglia mit ihrer Stiftskirche von San Giovanni Battista; Palazzo Doria
  • La Spezia: Kathedrale von Cristo Re; Katholische Pfarrkirche von Sacro Cuore Di Gesù'; Palazzo Carletti; Palazzo Doria; Palazzo Oldoini; Stadttheater; öffentliche Gärten
  • Savona: Kathedrale von Assunta; Wallfahrtskirche von Nostra Signora della Misericordia; Kirche von San Giovanni Battista; Palazzo Della Rovere; Villa Cambiaso; Palazzo Imperiale; Turm Leon Pancaldo
  • Die wunderschönen Inseln von Tino, Palmaria und Tinetto
  • Nationalpark der Cinque Terre einschließlich der Küste, dem Park und des Marinebereich
  • Die beeindruckenden Dörfer von Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso mit ihren Besonderheiten.
  • Bootsfahrt entlang der Cinque Terre, um das Panorama zu bewurdern und die Dörfer zu besichtigen
  • Sanremo, berühmt für das italienische Musikfestival
  • Historische Zentren und die erstaunlichen Panoramen von Portofino, Santa Margherita Ligure und Portovenere sowie der Ligurischen Riviera
  • Verkosten Sie die typischen Produkte: Focaccia alla Genovese; Trofie mit Pesto, Aufschnitt, Käse, Oliven und Olivenöl; weißer Moscato Vermentino

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Genua

LOMBARDEI

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Bergamo: Basilika von Santa Maria Maggiore; Colleoni-Kapelle; Palazzo della Ragione.
  • Brescia: römisches Forum Capitolium, Kloster Santa Giulia; alter und neuer Dom; Piazza della Loggia mit der Burg, was die Stadt dominiert
  • Como: Stadtmauer; Baradello-Burg, Basilika von San Abbondio, Dom , Villa Olmo, Voltiano-Tempel, der bezaubernde und berühmte Comer See
  • Cremona: Piazza del Comune; Dom; Torrazzo; Baptisterium; Loggia dei Militi; Handwerks-Geigen-Ateliers
  • Lecco: A Azzone Visconti Brücke; Glockenturm von San Niccolò; Wallfahrtskirche von Madonna della Vittoria; Villa Manzoni
  • Lodi:Stadtmuseum der Beata Vergine Incoronata; Piazza della Vittoria mit derKathedrale und dem Broletto; Kirche von San Francesco und von Sant’Agnese
  • Mantua: Piazza delle Erbe, Piazza Broletto, Palazzo della Ragione und Palazzo della Potestà; romanischer Dom; Palazzo Ducale, San Giorgio Burg, Zimmer des Hochzeitspaar mit Fresken von Mantegna ,Basilika von Sant’Andrea, Palazzo Te
  • Mailand: Dom; Basilika von Sant’Ambrogio; Kirche von Santa Maria delle Grazie mit dem Gemälde des letzten Abendmahl von Leonardo da Vinci; Sforza Burg; Theater La Scala ; Brera Pinakothek
  • Monza: Dom; Kappelle von Teodolinda; Villa Reale; Autorennbahn, wo der F1 Grand Prix statt findet
  • Pavia: Kirche von San Michele Maggiore; Kirche von San Pietro in Ciel d’Oro; Dom; Ponte Coperto; Visconti Burg
  • Sondrio: Skiort; mittelalterliche Stiftskirche der Heiligen Gervasio e Protasio; Palazzo Pretorio
  • Varese: Palazzo Estenze; sechs Stadttore; Markt von Motta; Standseilbahn, die Varese mit dem Sacro Monte verbindet.
  • Felsen-Gravur des Camonicatal
  • Die Renaissancestadt Sabbioneta, UNESCO-Weltkulturerbe
  • Certosa di Pavia mit beeindruckenden gotischen und Renaissanceüberresten
  • In den Bergen: Bormio; Chiesa in Valmalenco; Livigno; Madesimo; Castione della Presolana; Barzio
  • Gardasee und die wunderschönen Städtchen von Desenzano del Garda; Gardone Riviera; Limone sul Garda; Sirmione, mit bedeutenden römischen und mittelalterlichen Überresten wie die Grotten von Catull und die Skaliger-Burg; Salò; Toscolano-Maderno
  • Comer See die faszinierenden Dörfer von Bellagio; Como, Menaggio; Tremezzo; Varenna; Cernobbio; Lecco; die Villen rund um den See: Villa d’Este; Villa Erba; Villa Balbianello; Villa Carlotta; Villa Serbelloni
  • Luganer See und die charmanten Siedlungen Campione d'Italia und Porto Ceresio.
  • Lago Maggiore und die wunderschönen Dörfer Luino; Angera, dessen Festung den See dominiert; Ispra; Laveno-Mombello
  • Iseosee und die charakteristischen Dörfer von Iseo; Lovere; Monte Isola

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Mailand Malpensa
  • Flughafen von Mailand Linate
  • Flughafen von Bergamo

MARKEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Ancona: Kathedrale; Kirche von Sant'Agostino; Traianobogen; Lazarett; Palazzo Episcopale; Palazzo degli Anziani; archäologisches Nationalmuseum im Palazzo Ferretti;
  • Ascoli Piceno: Piazza del Popolo; Kathedrale von Sant’Emidio; Baptisterium von San Giovanni; Bischopsresidenz; Gemeindepalast; Porta Gemina; Porta Tufilla; botanischer Garten
  • Fermo: Dom; Kirche von San Francesco; römisches Theater; Römische Zisterne; archäologische Stätte ; Palazzo dei Priori
  • Macerata: Piazza della Libertà mit ihrer Loggia dei Mercanti ; Universität ; Palazzo Buonaccorsi und ihr Saal dell’Eneide
  • Pesaro: Palazzo Ducale; Rocca Costanza; Villa Imperiale; Rossinihaus; Basilika von Santa Maria Assunta; Kirche von Maternità
  • Urbino: Palazzo Ducale, welcher die Nationalgalerie der Marken beherbergt; Albornoz Festung; Palazzo Albani; Dom; botanischer Garten; Universität
  • Recanati, und sein historisches Zentrum mit der Burg von Montefiore
  • Das mittelalterliche Dorf Gradara mit seinen Mauern und der schönen Burg
  • Frasassi Höhlen, das berühmteste italienische Höhle-System, mit zahlreichen Räumen wie der großen Höhle des Windes und der Raum der Kerzen.
  • Badeorte wie Pesaro; Fano; Senigallia; Ancona; Sirolo; Numana; Civitanova Marche; Fermo; Grottammare; San Benedetto del Tronto
  • 22 der schönsten Dörfer in Italien: Cingoli; Corinaldo; Frontino; Gradara; Grottammare; Macerata Feltria; Matelica; Mondavio; Mondolfo; Monte Grimano Terme; Montecassiano; Montecosaro; Montefabbri; Montefiore dell'Aso; Montelupone; Moresco; Offagna; Offida; San Ginesio; Sarnano; Treia; Visso

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Ancona

Molise

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Campobasso: Monforte Burg ;Terzanoturm; Kathedrale der Santissima Trinità; Kirche von Sant'Antonio Abate; Savoia Theater; Palazzo San Giorgio
  • Isernia: Kathedrale von San Pietro; Fraterna-Brunnen; Nationalmuseum von Santa Maria delle Monache; Kirche von Santi Cosma und Damiano; archäologische Stätte Isernia La Pineta; Nationalmuseum der Altsteinzeit von Isernia
  • Archäologische Stätte und römisches Theater von Larino; Archäologisches Museum und Museum von Attila (Sepino); Samnitisches Theater von Pietrabbondante
  • Die mittelalterliche Architektur von Agnone reflektiert sich in seinen neunzehn Kirchen wieder, darunter die Kirche von San Marco, mit einem großen Renaissance-Portal, das mit einem Kupfer-Löwen verziert wurde.
  • Termoli und sein mittelalterliches Dorf mit seiner Burg von Friedrich II, antiken Mauern, Sinarcaturm und Kathedrale.
  • Genießen Sie eine Besichtigung der Schlösser und Burgen dieser Region: Castello Svevo, Castello Longobardo, mittelalterliche Festung Civita Superiore, Castello di Capua, NAtionalmuseum des Castello Pandone, Castello di Pescolanciano
  • Skigebiete von Campitello Matese und Capracotta
  • Badeorte von Termoli, Campomarino
  • Genießen Sie einen Spaziergang im Nationalpark der Abruzzen, Latium und Molise.
  • Verkosten Sie die örtlichen Weine und die typischen Produckte: Cavatelli Pasta mit Lammfleischsauce; scharfe Salami; Pecorino (Schafskäse), Scamorza und Caciocavallokäse; Würstchen mit Polenta.

PIEMONT

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Alessandria: Palazzo Ghilini; Rathaus oder Roter Palast; Triumphbogen; Kathedrale von San Pietro und Marco; Kirche von Santa Maria di Castello; Dom; militärische Zitadelle; Napoleons Platane.
  • Asti: roter Turm, Ruinen des Amphitheater und Forum, mittelalterliche Kathedrale von Santa Maria Assunta, Piazza Roma mit seinem Denkmal der Vereinigung Italiens und Piazza Cairoli mit seinem Denkmal von Umberto I
  • Biella: historisches Zentrum mit seiner mittelalterlichen Atmosphäre; Paläste aus dem 15. Und 16. Jahrhundert; römisches Baptisterium mit Fresken aus dem 13. Jahrhundert; Heiligtum von Oropa
  • Cuneo: Kirche von San Francesco; Rathaus; Bischopspalast; Villa Oldofredi Tadini
  • Novara: historisches Zentrum; Basilika von San Gaudenzio; Casa della Porta; Casa Fiorentini; Palazzo Natta; Burg und Burg von Visconteo-Sforzesco
  • Turin: Mole Antonelliana mit dem Nationalmuseum des Film; Palazzo Reale; Palazzo Madama; Palazzo Carignano; Schloss von Valentino; Villa della Regina; Dom; Teatro Regio
  • Verbano Cusio Ossola: die botanischen Gärten von Verbania der Villa Taranto; Basilika von San Vittore; Kirche von Santa Lucia
  • Vercelli: Dom mit Fresken von Gaudenzio Ferrari, Gerolamo Giovenone und Bernardino Lanino; Bibliothek; rֲömische Basilika von Sant’Andrea und Kloster von Santa Maria di Lucedio; Synagoge.
  • Die Sacra di San Michele, religiöser Komplex auf dem Berg Pirchiriano, auf der Südseite des Val di Susa, wo die Dörfer von Avigliana und Klausen von San Michele dominieren.
  • Der wunderschöne Lago Maggiore mit seinen Borromäischen Inseln und dem Lago Orta mit seiner Insel San Giulio.
  • Die fünfzehn Residenzen des königlichen Hauses von Savoyen, auch “Corona di Delizie” (Krone der Freuden) genannt: Palazzo Reale, Palazzo Madama, Palazzo Carignano, Castello del Valentino, Villa della Regina, Reggia di Venaria Reale, Borgo Castello im Park La Mandria, Castello di Rivoli, Palazzina di Caccia di Stupinigi, Castello di Moncalieri, Castello Reale di Racconigi, Castello di Pollenzo, Castello Ducale di Agliè, Castello di Govone, Reggia di Valcasotto.
  • Die dreizehn historischen Dörfer: Bergolo; Candelo; Chianale; Cortemilia; Garessio; Levice; Macugnaga; Mombaldone; Neive; Orta San Giulio; Ostana; Saluzzo; Usseaux
  • Skigebiete im berühmten Val di Susa
  • Die unterirdischen Kathedralen, die Weinjuwelen
  • Der weltweit berühmte Trüffel von Alba
  • Zahlreiche Höhlen und Bauernhöfe mit einheimischen Spezialitäten: DOC Weinen (Barolo, Barbera, Asti Spumante, Dolcetto),Rindfleisch , Aufschnitt, DOP Bra-Käse.

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Turin

APULIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Bari: Basilika von San Nicola; Kathedrale von San Sabino; Theater Petruzzelli; Castello Normanno Svevo; San Nicola in der Altstadt mit seiner faszinierenden Meerespromenade
  • Barletta-Andria-Trani: Castello Svevo von Barletta, Koloss von Barletta, Kathedrale von Santa Maria Maggiore; Kathedrale von Adria aus dem 12. Jahrhundert und seine Krypte aus dem 7. Jahrhundert; historisches Zentrum von Trani, Kathedrale und alte Festung von Trani
  • Brindisi: Castello Svevo; Castello Aragonese; zwei antike römische Säulen; Kathedrale; Kirche von Santa Maria del Casale; Piazza della Vittoria; Regionaler Salz-Naturpark von Punta della Contessa
  • Foggia: Kirche von Santa Maria di Foggia; Palazzo Dogana; Kreuzkirche; Tor des Palastes von Frederick II
  • Lecce: Domplatz; Kirche von San Giovanni Battista; Basilika von Santa Croce; Kathedrale; römisches Amphitheater; Napoletanisches Tor
  • Taranto: Altstadt; Tempelruine Poseidon; Castello Aragonese; Regierungspalast; Meerespromenade
  • Alberobellos weiße Trulli
  • Itriatal und die malerischen Städte der Umgebung: Martina Franca, Cisternino und Ostuni
  • Badeorte darunter einer der attraktivsten Otranto.
  • Halbinsel und Kap von Gargano
  • Monte Sant’Angelo und sein Heiligtum von San Michele
  • Das wunderschöne Castel del Monte
  • Die beeindruckenden Castellanagrotten
  • Verkosten Sie die typischen Produkte: Pasta; verschiedene Varietäten von Käse und Wein; Fleisch; Desserts; Olivenöl; Blumenkohl vor allem in der Umgebung Foggias

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Bari
  • Flughafen von Brindisi

SARDINIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Cagliari: römisches Amphitheater; botanischer Garten; San Pancrazio Turm; Kathedrale von Santa Maria di Castello; Elefantenturm; Hafenviertel
  • Carbonia-Iglesias: Janas Höhlen und Domus und zahlreiche Nuraghen
  • Medio Campidano: archäologische Stätte Lunamatrona mit dem Riesengrab “Su Cuaddu e Nixias”; archäologische Stätte Barumini Su Nuraxi
  • Nuoro: Kathedrale von Santa Maria della Neve; antike Wallfahrtskirche von Madona delle Grazie; der berühmte Berg Ortobene
  • Ogliastra: Marinehafen von Arbatax and Marinehafen von Baunei und Santa Maria Navarrese
  • Olbia-Tempio: historisches Zentrum; Corso Umberto I; Basilika von San Simplicio
  • Oristano: Turm von Mariano II; Piazza Eleonora d’Arborea und ihr Monument; Katehdrale von Santa Maria Assunta; Marina di Torre Grande
  • Sassari: archäologisches und ethnographisches Nationalmuseum Giovanni Antonio Sanna; Piazza Italia; Piazza Castello; Palazzo Ducale; Kirche von Santa Marina di Bethlehem
  • Alghero: archäologische Stätte; Bastion der Magdalena; Kathedrale von Santa Maria; die imposante Landzunge von Capo Caccia mit der herrlichen Neptungrotte
  • Castelsardo und die Burg von Dorias
  • Riesengräber von Arzachena
  • Archäologischer Bereich von Tharros
  • Bootsfahrt um den Archipel von La Maddalena
  • Die berühmte und atemberaubende von Smaragdenküste (Costa Smeralda) und Porto Cervo
  • Die wunderschöne Bergwelt der Barbagia und der Golf von Orosei
  • Der Bereich der Gallura
  • Weinberge und Olivenhaine, wo Sie ihren ausgezeichneten Wein und Olivenöl verkosten können

MAIN AIRPORTS SERVING THE REGION

  • Flughafen von Olbia
  • Flughafen von Cagliari

SIZILIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Agrigent: archäologischer Park des Tals der Tempel mit seinem Tempel des Zeus, Tempel von Castor und Pollux, Grab von Terone
  • Caltanissetta: Kirche von Santa Maria la Nova; Abtei von Santo Spirito; Kirche von San Sebastiano; Tritone-Brunnen
  • Catania: Altstadt; Domplatz; Elefantenbrunnen; Kirche von San Biagio; Palazzo Gravina Cruyllas
  • Enna: Palazzo Varisano; Palazzo Pollicarini; Lombardenburg; Turm von Federico II; Dom
  • Messina: Dom; Wallfahrtskirche von Santa Maria del Carmelo; Kirche von Santissima Annunziata dei Catalani; botanischer Garten Pietro Castelli; Palazzo Calapaj d’Alcontres; Orionbrunnen; Neptunbrunnen
  • Palermo: Kathedrale; Palatina Kapelle; Normannenpalast; Piazza Pretoria; Markt La Vucciria; das historische Zentrum und die zwei Ringe der Stadtmauer
  • Ragusa: geteilt in zwei Teile durch das Valle dei Ponti, die obere Stadt mit der Kathedrale von Ragusa und Ragusa Ibla mit seinen barocken Palästen und Kirchen.
  • Siracusa: Dom und sein Vorplatz; Griechisches Theater; Dianabrunnen; Ortigia-Insel
  • Trapani: Kirche von Sant'Agostino; Basilika-Wallfahrtskirche von Maria Santissima Annunziata; Tritonbrunnen; Kathedrale von San Lorenzo; Castello di Terra; Lignyturm
  • Kathedrale von Monreale Santa Maria Nuova
  • Archäologische Stätten von Segesta und Selinunte
  • Piazza Armerina mit seiner Römischen Villa del Casale und das griechische Theater von Taormina
  • Badeorte entlang der Küste, wie Cefalù und Taormina
  • Vulkan Ätna und Regionalpark
  • Besuchen Sie einige lokale Bauernhöfe mit ihren Orangen- und Zitronenbäumen, Olivenbäume sowie Weinberge.
  • Verkosten Sie die typischen Produkte: Pistazien von Bronte; Schokolade von Modica ; Pachino-Tomaten; Feigen; Artischocke; Spargel; Gewürze; Mandeln; Marsalawein; köstliches Gebäck und Desserts wie Cassata, Cannolo, Granita und Orangenlikör

MAIN AIRPORTS SERVING THE REGION

  • Flughafen von Palermo
  • Flughafen von Catania

TOSKANA

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Florenz: Kathedrale von Santa Maria del Fiore; Santa Maria Novella; Santa Croce; Palazzo Vecchio; Palazzo Pitti und Gärten von Boboli; Accademia; Ponte Vecchio; Ponte Santa Trinità; Piazza della Signoria; Domplatz; Piazza della Repubblica; Piazza Santa Croce; Piazza Santa Maria Novella; Piazzale Michelangelo
  • Arezzo: Kathedrale der Heiligen Pietro und Donato; Kirche von San Domenico und Kruzifix von Cimabue; Santa Maria della Pieve und ihr Turm; Wallfahrtskirche von Santa Maria delle Grazie; Haus von Petrarca; Haus von Vasari; Palazzo dei Priori
  • Siena: Piazza del Campo, wo der berühmte Palio statt findet; Turm von Mangia; Palazzo Vecchio; Dom; seine typischen, schmalen, lebhaften Gassen, umgeben von bemerkenswerten Palästen der verschiedenen „Contrade“
  • Pisa: der berühmte Schiefe Turm; der renommierte Domplatz; Piazza dei Miracoli; Dom und Baptisterium
  • Lucca: Katehdrale von San Martino; Kirche von San Michele; die typischen Gassen der Altstadt; Piazza dell’Anfiteatro
  • Prato: historisches Zentrum mit seinem Dom und Kirche von Sant’Agostino; Palazzo Pretorio; Palazzo Comunale; Stadtmauern
  • Massa-Carrara: Dom; Stiftskirche von San Pietro; Kirche von San Sebastiano; Palazzo Ducale; Villa la Rinchiostra; Villa Massoni; berühmte Marmorbrüche von Carrara.
  • Grosseto: Kathedrale von San Lorenzo; Kirche von San Pietro; Palazzo Aldobrandeschi; Palazzo Comunale; Cassero del Sale; Teatro degli Industri; Stadtmauern
  • Pistoia: Kathedrale von San Zeno; Glockenturm des Dom; Baptisterium von San Giovanni; Palazzo dei Vescovi; Palazzo Pretorio; Palazzo del Comune; mittelalterlicher Turm von Catilina.
  • Livorno: Aquädukt Leopoldino; Cisternone; Bottini dell'olio; Casini d'Ardenza; Palazzo de Larderel; Palast mit Marmorsäulen; Sonnino Burg; alte und neue Festung; Theater von Goldoni; Villa Fabbricotti; Villa Mimbelli
  • Historische Medici Villen rund um Florenz und in der Toskana
  • Berühmte Badeorte z.B. Forte dei Marmi, Landzunge Argentario und Insel Elba
  • Thermalbad um Chianciano Terme und Montecatini Terme
  • Das prächtige mittelalterliche San Gimignano mit seinen 100 feudalen Türmen.
  • Pienza, Montepulciano und Montalcino mit ihrer mittelalterlichen Atmosphäre und ihren historischen Zentren sowie interessanten Kathedralen und Palästen.
  • Volterra und ihre Festung; Palazzo dei Priori; Dom von Santa Maria Assunta
  • Wunderschöne und sanfte toskanische Hügellandschafft: eine Landschaft, in der Zypressen, Weinberge und mittelalterliche Dörfer vorherrschen.
  • zahlreichen Weinproduzenten im Chianti und Montepulciano mit vielen Weinbergen
  • Verkostung von Wein und Olivenöl, begleitet von typischen lokalen Erzeugnissen wie Aufschnitt, Käse und Bruschettas etc.

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Pisa
  • Flughafen von Florenz

TRENTINO-SÜDTIROL

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Trient: Kathedrale von San Vigilio; Domplatz; Kirche von Santa Maria Maggiore; Buonconsiglioburg; Palazzo delle Albere; Palazzo Pretorio
  • Bozen: Walthersplatz mit einer Statur von Walther von der Vogelweide; Laubengasse; Dom; Sieges-Monument; Messner Museum; Maretschburg; Burg Runkelstein; Burg Sigmundskron
  • Meran: Kirche von San Nicolo’; Kapelle von Santa Barbara; fürstliches Schloss; Römische Brücke
  • Besuchen Sie die herrlichen Gärten von Trauttmansdorff, unterteilt in vier große Bereiche: Wälder der Welt; Gärten der Sonne; Landschaften Südtirols; Wasser und Terrassengärten
  • Rovereto mit seiner Burg und dem italienischen Kriegsmuseum
  • Folgen Sie den Spuren des Ersten Weltkrieges, um die Überreste des großen Krieges zu sehen: die sieben Festungen auf der Hochplateau von Folgaria, Lavarone und Lusern; Festungen im Vallagarina, im Pasubio und Tonale Bereich, in Riva del Garda, im Valsugana.
  • Besuchen Sie den botanischen Alpengarten am Monte Bondone
  • Geniessen Sie einen Spaziergang um Riva del Garda und bewundern Sie dabei den Gardasee und die Dolomiten
  • Fahren Sie den Radweg durch das Fleimstal und Fassatal entlang.
  • Thermen in Levico Terme, Vetriolo Terme, Roncegno, Pejo; Rabbi
  • Probieren Sie die örtlichen Weine und die typischen Produkte wie Knödel, Strudel und Speck

UMBRIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Perugia: Fontana Maggiore; Kathedrale von San Lorenzo; Basilika von San Domenico; Palazzo dei Priori; Kapelle von San Severo mit ihrem Fresko von Raphael und Perugino; Rocca Paolina; Etruskischer Bogen
  • Terni: römisches Amphitheater; Tor Sant'Angelo; Dom; Basilika von San Valentino; Palazzo Mazzancolli; Palazzo Spada
  • Assisiund die prächtige Basilika von San Francesco mit Fresken von Giotto, Cimabue, Pietro Lorenzetti und Simone Martini
  • Erreichen Sie das Zentrum von Orvieto mit der Standseilbahn und besuchen Sie den majstätischen Dom.
  • 26 unter den schönsten Dörfern Italiens: Acquasparta; Allerona; Arrone; Bettona; Bevagna; Castiglione del Lago; Citerna; Corciano; Deruta; Giove; Lugnano in Teverina; Massa Martana; Monte Castello di Vibio; Montefalco; Montone; Norcia; Paciano; Panicale; Piediluco; Preci; San Gemini; Sellano; Spello; Torgiano; Trevi; Vallo di Nera
  • Die Klöster des HeiligenPetrus; Sassovivo; Santa Maria di Valdiponte; San Benedetto des Berg Subasio; San Salvatore des Monte Corona; Abbazia di Petroia,
  • Machen Sie ein Halt in Todi, um die Krypte der Kirche von San Fortunato zu besichtigen, wo Jacopo von Todi ruht, und in Gubbio, um die Basilika zu besichtigen, wo Sant’Ubaldo (Patron der Stadt) ruht.
  • Besuchen Sie auch den Wasserfall Cascata delle Marmore, ein atemberaubender 165 Meter hoher Wasserfall.
  • Probieren Sie die vielfältigen lokalen Produkte, unteren denen Focaccia, Olivenöl, Aufschnitt von Norcia, Rot- und Weißwein.

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Perugia

AOSTATAL

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Aosta: Augustusbogen; Porta Prætoria und die römische Tore; romanisches Theater und Amphitheater; Kathedrale von Santa Maria Assunta und San Giovanni Battista; Kirche von Santa Croce; Kirche von Santo Stefano
  • Die wunderschönen Burgen und Schlösser von Fénis, Issogne, Bard und Saint-Pierre
  • Zahlreiche Wallfahrtskirchen in der Region
  • Entspannende Spaziergänge im Nationalpark Gran Paradiso
  • Verkosten Sie die köstlichen einheimischen Produkte: Kartoffeln, Polenta, Fontinakäse, Fleisch, Roggenbrot, Weißweine.

VENETIEN

HAUPTATTRAKTIONEN

  • Venedig: Markusplatz und seine Basilika; Dogenpalast; Glockenturm; Uhrturm; Seufzerbrücke; Theater La Fenice; Rialtobrücke; Accademia; Canal Grande, Es ist möglich eine Bootsfahrt zu den Inseln der Lagune von Venedig wie Murano, Torcello und Burano zu organisieren, auch mit Privatboot.
  • Verona: römische Arena, wo das berühmte Opernfestival im Freien statt findet; Via Mazzini; Piazza delle Erbe; Piazza dei Signori; Sarkophage der Sakliger; Julias Balkon
  • Vicenza: Corso Palladio mit seinen Palästen von Andrea Palladio erbaut; Basilika Palladiana; Olympisches Theater; Palazzo Chiericati; Palladiovillen: Villa Valmarana ai Nani und Villa La Rotonda
  • Padua: Basilika von Sant’Antonio; Prato della Valle; Piazza delle Erbe mit seinem Palazzo della Ragione; Piazza della Frutta; Piazza dei Signori; Scrovegni-Kappelle; Universität; Caffé Pedrocchi
  • Treviso: gotische Kirche St. Nikolaus, Palazzo dei Trecento; Loggia dei Cavalieri; Dom; Mauern; Kirche von San Francesco
  • Belluno: Basilika-Kathedrale von San Martino; Paläste mit Blick auf den Domplatz; Stadttore; Kirche von San Pietro; gotische Kirche St. Stefano; typische Gassen des Dorfes Piave
  • Rovigo: historisches Zentrum mit seinen Mauern und der mittelalterlichen Burg; Adelspaläste wie Palazzo Roncale; Dorf von Fratta Polesine; reich an Villen wie Villa Badoer von Andrea Palladio; Abtei von Vangadizza in Badia Polesine.
  • Bootsfahrt entlang der Brentariviera, um die berühmten Villen des Palladios zu sehen, unter denen Villa Pisani, Villa Widmann und Villa La Malcontenta.
  • Gardasee: Bootsfahrt, Radtour oder entspannender Spaziergang am See
  • Dolomiten: die berühmten drei Zinnen von Lavaredo und das berühmte Bergdorf Cortina d’Ampezzo
  • Die Euganischen Hügel mit ihren wunderschönen Panoramen, Weinbergen und historischen Villen
  • Badeorte von Lido di Jesolo, Bibione, Caorle, Chioggia and Lido von Venice
  • Thermenorte wie Abano Terme und Montegrotto Terme.
  • gastronomische Touren: gastronomische und önologische Tour für die Region Venetien auf den Spuren der lokalen Produkte an den Straßen von Prosecco, Radicchio, Reis, Valpolicella und Soave.

DER WICHTIGSTE FLUGHAFEN DER REGION:

  • Flughafen von Venedig
  • Flughafen von Treviso
  • Flughafen von Verona